Blitz-Vereinsmeisterschaft

11 Spieler hatten sich eingefunden, um den diesjährigen Blitz-Vereinsmeister zu ermitteln. Unser isländischer Schachfreund Smári Sigurdsson blieb ungeschlagen und konnte sich so mit 8.5 erspielten Punkten überlegen den Titel sichern. Knapp ging es hinter ihm zu, wobei Vorjahressieger Stefan Ratscheu mit 7 Punkten aufgrund des direkten Vergleichs den 2. Platz vor Erich Firla errang. Bester Spieler mit einer DWZ unter 1600 war Nick Merdian, der sich wie die ersten drei Platzierten über einen Sachpreis freuen durfte.

Smári vs. Stefan

Fortschrittstabelle

Blitz VM 2019

Ev. Gemeindehaus, Postbauer-Heng, Dürerstraße 4

Freitag, den 19. Juli ab 19:30 Uhr

Jeder gegen Jeden, abhängig von der Teilnehmerzahl doppelrundig mit vertauschten Farben. Bedenkzeit 5 min je Spieler und Partie

Gastspieler sind herzlich willkommen!

Preise: Pokal für den Sieger, Sachpreise für die Plätze 1 bis 3, für den besten Spieler DWZ < 1600 und den besten Gastspieler.

Siegerehrung nach dem letzten Spiel.

Erwin Firla gewinnt Blitz-Grand-Prix 2015/2016

Nur einmal musste er sich in dieser Saison mit dem 2. Platz begnügen, die restlichen Turniere entschied er für sich. So ist es nicht verwunderlich, dass er die Gesamtwertung überlegen gewann. Martin Stürmer, der auch an jedem Blitz Abend dabei war, belegte insgesamt  den 2. Platz. Beide mussten sich aber beim letzten Turnier dem neunjährigen Nick Merdian geschlagen geben, der eine sehr gute, schachliche Entwicklung zeigt.