Erwin hält die Kids in Schach

Endlich konnten wir an unserem Spielabend mal wieder ein Blitzturnier mit 8 Spielern im Doppelmodus durchführen. Altmeister Erwin Firla sicherte sich mit 11 Punkten knapp vor dem Jugendlichen Henry Uhl, der 10,5 Punkte erzielte, den Tagessieg. Nick Merdian mit 9 Punkten und Jonah Cwiklik mit 8 Punkten folgten auf den Plätzen. Herbert Stenger mit 6,5 Punkten schaffte es, sich vor einen weiteren Nachwuchsspieler Julian Cwiklik (4,5 Pkt.) zu platzieren. Den 7. Platz belegte Kithi Bhat (3,5 Pkt.) vor seinem Sohn Dhruv (3 Pkt.), der der fortgeschrittenen Stunde Tribut zollen musste. Schauen wir mal, wie lange der Erwin den Ansturm der Jugend noch standhält.

Nick blitzt sich zum Titel

Endlich konnten wir mal wieder ein vereinsinternes Turnier austragen. 11 Spieler nahmen an der Blitz Vereinmeisterschaft teil, wobei der Anteil der Jugendlichen überwiegte. Mit 9 Punkten im Rundenturnier konnte erstmals Nick Merdian die Meisterschaft für sich entscheiden. Das entscheidende Spiel gewann er gegen Stefan Ratscheu auf Zeit, der ebenfalls 9 Siege verbuchen konnte, aber sich aufgrund der Feinwertung mit den 2. Platz in der Gesamtwertung zufrieden geben musste. Marco Marx mit 7 und Julian Cwiklik mit 6 Punkten folgten auf den Plätzen. Erwin Firla landete auf dem 5. Rang gefolgt von Jonah Cwiklik, der als einziger Nick an diesem Abend eine Niederlage beibringen konnte.

Martin Hanusch vs. Nick Merdian

Generationenduell: Erwin Firla vs. Jonah Cwiklik

Fortschrittstabelle

Blitz VM 2021

Ev. Gemeindehaus, Postbauer-Heng, Dürerstraße 4

Freitag, den 9. Juli ab 19:30 Uhr

Jeder gegen Jeden, abhängig von der Teilnehmerzahl doppelrundig mit vertauschten Farben. Bedenkzeit 5 min je Spieler und Partie.

Preise: Pokal für den Sieger, Sachpreise für die Plätze 1 bis 3, für den besten Spieler DWZ < 1600.

Siegerehrung nach dem letzten Spiel.

Blitz-Vereinsmeisterschaft

11 Spieler hatten sich eingefunden, um den diesjährigen Blitz-Vereinsmeister zu ermitteln. Unser isländischer Schachfreund Smári Sigurdsson blieb ungeschlagen und konnte sich so mit 8.5 erspielten Punkten überlegen den Titel sichern. Knapp ging es hinter ihm zu, wobei Vorjahressieger Stefan Ratscheu mit 7 Punkten aufgrund des direkten Vergleichs den 2. Platz vor Erich Firla errang. Bester Spieler mit einer DWZ unter 1600 war Nick Merdian, der sich wie die ersten drei Platzierten über einen Sachpreis freuen durfte.

Smári vs. Stefan

Fortschrittstabelle

Blitz VM 2019

Ev. Gemeindehaus, Postbauer-Heng, Dürerstraße 4

Freitag, den 19. Juli ab 19:30 Uhr

Jeder gegen Jeden, abhängig von der Teilnehmerzahl doppelrundig mit vertauschten Farben. Bedenkzeit 5 min je Spieler und Partie

Gastspieler sind herzlich willkommen!

Preise: Pokal für den Sieger, Sachpreise für die Plätze 1 bis 3, für den besten Spieler DWZ < 1600 und den besten Gastspieler.

Siegerehrung nach dem letzten Spiel.