Top in Rosenheim

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage trat Christian Schatz zu einer Bayerischen Meisterschaft in Rosenheim an, diesmal im Schnellschach. Seine gute Form stellte er auch hier wieder unter Beweis. Mit dem 4. Platz im Endergebnis erreichte Christian die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft im Schnellschach, die am 19./20. September in Plochingen stattfinden wird.

Endtabelle

Offene Senioren Einzel-Meisterschaft Oberfranken

Nicht nur im Vereinsschach geht es wieder los, auch eines der ersten Turniere, in dem man seinem Gegner gegenübersitzt, fand in Bischofsgrün statt. Etwas ungewohnt und gewöhnungsbedürftig war, das jede Partie an zwei Brettern gespielt wurde.

Unser Spieler der 1. Mannschaft Christian Schatz war froh, dass die lange Schachpause ein Ende hatte. Da nur eine Runde pro Tag gespielt wurde, hatte man in dem gut ausgestatteten Hotel (u.a. mit Schwimmbecken) und in der Umgebung auch Zeit zum Entspannen.

Christian hatte nach 9 Runden 6.5 Punkte auf dem Konto und erreichte damit wie im letzten Jahr ungeschlagen den 2. Platz, mit einem halben Buchholzpunkt weniger als der Sieger des Turniers.

In der Mitte Christian Schatz

Rangliste

Turnier Bad Wörishofen

Eines der wohl für die nächste Zeit letzten Schachturniere fand in Bad Wörishofen statt.

Chrsitian Schatz startete in der Gruppe A mit 115 anderen Teilnehmern. In der 1. Runde konnte er trotz leicht schlechtere Stellung ein Remis halten. Die 2. Runde wurde siegreich beendet. Die folgenden 5 Spiele endeten allesamt Remis, wobei es in der 6. und 7. Runde zu hart umkämpften Partien kam, mit Gewinnchancen auf beiden Seiten.

Da in der letzten Runde der Gegner nicht antrat, hatte Christian zum Turnierende 5.5 Punkte auf seinem Konto, womit er den 22. Platz belegte und einen Ratingpreis gewann.

Tabelle Gruppe A