Grillfest zum Saisonabschluss

Trotz eines sehr wechselhaften Wetters ließen sich knapp 50 Schachfreunde das diesjährige Grillfest nicht entgehen. Der Kirchweihplatz in Köstlbach war wie immer ein idealer Standort, wo wir im Trockenen gemütlich den Saisonabschluss feiern konnten. Martin Sippl und Marc Baum hatten wieder die Grills angeschmissen und jeder konnte sich davon überzeugen, dass die beiden ihr Handwerk verstehen. Es gab natürlich viele Beilagen und verschiedene Kuchen, gespendet von den Teilnehmern. Neben den angeregt geführten Gesprächen kam natürlich das Schachspielen nicht zu kurz und in den Regenpausen wurde Fußball gespielt.

 

 

Der Nikolaus packte seine Tasche aus

Weihnachtsfeier und Preisverleihung beim SC Postbauer-Heng

69 Erwachsene und Kinder fanden sich zur Weihnachtsfeier in der Sportgaststätte Aicha in Postbauer ein. Der 1. Vorsitzende Karl-Heinz Ratscheu gab einen Jahresrückblick und zeigte die Entwicklung des Vereins auf. Die Saison 2014/2015 war aufgrund einiger Spielerabgänge sehr schwierig, sodass die Abstiege der 2. und der 3. Mannschaft nicht verhindert werden konnten, die 1. Mannschaft aber mit dem Verbleib in der 1. Bezirksklasse weiterhin die spielstärkste Mannschaft des Landkreises Neumarkt stellt. Die aktiven Spieler des SK Freystadt traten geschlossen zum SC Postbauer-Heng über und starten als 4 Mannschaft.
Umso erfreulicher ist es, dass nicht nur viele Kinder den Weg zum SC Postbauer-Heng gefunden haben, sondern dass sie auch von ihren Eltern zu den Turnieren begleitet werden. Hier hat sich ein fester Kern etabliert, auf den wir in den nächsten Jahren aufbauen können. Zu den guten Platzierungen bei einigen Jugendopen und den Kreismeisterschaften kamen auch die ersten Turniersiege.

Als besonderes Highlight nimmt in den kommenden Weihnachtferien der SC Postbauer-Heng mit einer U10 Jugendmannschaft an den Offenen Deutschen Mannschafsmeisterschaften in Magdeburg teil.
Die Anspannung bei den Kindern war schon sehr groß, weil sich der Nikolaus angekündigt hatte. Er kam mit drei vollgefüllten Säcken und nahm die Siegerehrung der Kinder vor, die an dem nach ihm benannten Turnier teilgenommen hatten. Die Sieger Sebastian Büch U12 aus Ezelsdorf, Nick Merdian U10 und Louis Nägelein U08 aus Postbauer-Heng sowie das beste Mädchen Nicole Mikulasch aus Velburg bekamen neben einen Pokal so wie jedes andere Kind einen Sachpreis.
Unter allen Anwesenden wurde dann ein Präsentkorb mit vielen Leckerbissen verlost, über den sich die Familie Lukas aus Pyrbaum freuen durfte. Anschließend ließ man den Abend mit selbstgemachten Weihnachtsgebäck und interessanten Gesprächen ausklingen.