2. Mannschaft: Ein Sieg zum Saisonabschluss

Am letzten Spieltag der Kreisliga 1 traten wir in Nürmberg gegen Zabo Eintracht 3 an. Der erste Punkt wurde durch Andreas Eichhorn eingefahren. Kurz darauf fügten Erwi Firla und Fabio Dennstädt jeder einen ganzen Punkt dazu. Dann dauerte es einige Zeit bis Michael Ceglar seinen Gegner, der selbst nach Bauernumwandlung in eine Dame weiterspielte, zur Aufgabe zwang. Nun stand es 0:4 und Nikolai Kendzia und Herbert Stenger hatten da die gleiche Idee, nämlich den Sieg zu sichern, und gaben kurz hintereinander Remis. Jetzt spielten nur noch Martin Sürmer und Klaus Pechmann, die sich beide nach einiger Zeit geschlagen geben mussten. So stand es am Ende 5 : 3 für uns. Damit haben wir die Saison erfolgreich abgeschlossen und stehen auf dem 4. Platz der K1. Noch etwas Statistik zur letzten Saison. Wir konnten oft mit der gleichen Mannschaft spielen. Dabei erzielten : Nikolai Kendzia    4 Punkte aus 8 Spielen Micael Ceglar       3,5 Punkte aus 7 Spielen Martin Stürmer    3,5 Punkte aus 8 Spielen Fabio Dennstädt  5 Punkte aus 7 Spielen Erwin Firla             5 Punkte aus 9 Spielen Andreas Eichhorn 5,5 Punkte aus 7 Spielen Herbert Stenger    3 Punkte aus 8 Spielen Klaus Pechmann    4 Punkte aus 8 Spielen Unsere Ersatz- Spieler der 3. Mannschaft, Dirk Kestler, Gerhard Rupp und Johannes Pröbster wurden jeder einmal eingesetzt und brachten immer die volle Punktzahl. Auch Bernhard Gesellchen erzielte einen Punkt aus 2 Einsätzen. MF Herbert Stenger