Pokalturnier Garching

In Oberbayern finden die DWZ Pokalturniere eine sehr große Resonanz, was sich in der Teilnehmerzahl in Garching von 156 ausdrückt. Der SC Postbauer-Heng war einer von zwei teilnehmenden mittelfränkischen Vereinen und brachte 5 Kinder an die Bretter.

Kristjan Smarason und Henry Uhl starteten im Amateurpokal. Nach 3 Runden hatte Kristjan 1.5 Punkte auf seinem Konto, womit er den 2. Platz erreichte. Leider musste er sich im 1. Spiel in gewonner Stellung der Uhr geschlagen geben. Henry wurde in seiner Gruppe 4. mit einem Sieg. DWZ Veränderungen bei Kristjan +6 und Henry -26.

Einen sehr erfolgreichen Tag hatte Julian Cwiklik, der in der Jugendgruppe U12 antrat. Mit 3 Punkten aus 5 Spielen belegte er in der Endabrechnung den 7. Platz unter 19 Teilnehmern. Ein satter DWZ Zuwachs von +141 war sein Lohn. Nicht so gut lief es für seinen Bruder Noah in der U10, der mit 2 Punkten den 23. Platz bei 29 Teilnehmern belegte (DWZ -26).

Paul Taraba, unser “alter Hase” laut Turnierleitung, konnte den Turniersieg in der Altersklasse U8 unter Dach und Fach bringen. Dabei erzielte er 4 Punkte, nur im 2. Spiel musste er einmal von seinem Gegner “schachmatt” hören. Da aber nur zwei Mitspieler schon eine DWZ-Wertung hatten, schloss er das Turnier mit einem kleinen Minus von 12 DWZ-Punkten ab.

v.l.n.r. Julian, Paul, Jonah und Henry
… und hier auf Wunsch der Kinder das “Quatschbild”

Bericht und Tabellen