U20 Mannschaft verpasst Auftaktsieg

Unsere neu formierte U20 Mannschaft empfing am 1. Spieltag die zweite Mannschaft des SK Nürnberg 1911. Marty Schneider übersah an Brett 2 einen möglichen Figurengewinn und sah sich nur wenige Züge später selbst mit einer Minusfigur konfrontiert. Am Ende wurde er von einem Schachmatt auf g2 überrascht. Für den 1:1 Ausgleich sorgte Nick Merdian an Brett 1, der seine Partie mit einem Mehrbauern sicher nach Hause brachte. Simon Landsgesell verlor an Brett 4 eine Qualität, hatte allerdings einen Angriff auf den gegnerischen König gestartet. Nachdem er ein Remisangebot des Gegners abgelehnt hatte, verlor er seine Partie wenig später. Deniz Lukas konnte an Brett 3 im Mittelspiel zunächst einen Turm und später noch die Dame des Gegners gewinnen und hatte im weiteren Verlauf wenig Probleme, die Partie mit einem Matt zu beenden. Somit steht am Ende ein 2:2 Unentschieden, wobei auch ein Auftaktsieg drin gewesen wäre.